eCo für Kammern

electronic Control für Kammern

Risiko niedrig, Qualität hoch

Nur wer die Risiken kennt, die zwangsläufig dann auftreten, wenn man unternehmerisch tätig wird, kann darauf reagieren, sei es, um sie auszuschalten oder sei es, um sie zu minimieren.

Dafür ist es unerlässlich, ein Risikomanagementsystem einzurichten und zu betreiben, das sich am allgemeinen Führungsprozess orientiert. Für Kammern ist eine Beurteilung der Risiken nicht nur im Hinblick auf materielle Schäden interessant. Bestimmte Risiken können Vertrauensverluste bewirken, was für eine Non Profit Organisation oft der größte  Schaden wäre. Deshalb werden bei eCoRISK Risiken kategorisiert, gelistet und mit einer Ampelfunktion versehen. So ist für das Management auf einen Blick erkennbar, welche Risiken  entstehen und ob sich diese im Lauf der Zeit positiv oder negativ entwickeln werden.

Risikominderung oder -vermeidung sind allerdings nur die eine Seite der Medaille erfolgreichen Wirtschaftens. Die andere Seite ist die Qualität der abgelieferten Produkte und Dienstleistungen. Mit eCoQM lässt sich die Arbeitsqualität und die Effizienz sämtlicher  Geschäftsprozesse erhöhen.
Hierbei müssen materielle und zeitliche Vorgaben berücksichtigt werden. Die Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung sollte entweder erhalten oder im besten Fall verbessert werden. Der Kunde und seine Bedürfnisse müssen zufrieden gestellt werden – und das wird nur durch gute Leistung und passgenauen Service erreicht.


Im übrigen finden Sie mehr Informationen rechts in unserer eCo-Broschüre, die Sie online durchblättern oder herunterladen können. Wir schicken sie Ihnen auch gerne zu, wenn Sie lieber Papier in Händen halten.

Mehr lesen


Blättern Sie online durch unsere Printbroschüre zum Produkt eCo für Kammern.
(Es öffnet sich ein neues Fenster)