Varial

Finanzdienstleistung kameral und doppisch

Anlagenbuchführung

Die Anlagenbuchführung umfasst alle gängigen Standardfunktionen einschließlich AfA - Historie. -Vorschau, -Simulation und den Anlagenspiegel nach dem Bilanzrichtliniengesetz. Varial ermöglicht sowohl eine einfache Datenhaltung in eigenem Format, als auch die Nutzung der bekannten Datenverarbeitungssysteme wie MS SQL - Server oder Oracle. Dadurch ist eine einfache Anbindung an bestehende Datenbanksysteme und die Nutzung von vorhandenen Datenbeständen (z.B. Kundenstamm) realisierbar. Die volle Netzwerkfähigkeit ist in jedem Fall gegeben.